Kitiara Uth Matara
"Kitiara Uth Matara


Geboren in:

Nation:

Klasse:

Alter:

-

-

Kriegerin

34


Story:

Kitiara Uth Matara ist ein Charakter der nicht meinen Ideen entsprungen ist, sondern aus der bekannten Saga der Drachenlanze kommt (man denke sich das letzte a weg^^).

Also hat dieser Char schon seine Geschichte…

Kitiara Uth Matara ist die Tochter eines Söldners, der seine Familie schon sehr früh verließ. Kitiara liebte ihren Vater über alles, und hat sein Fortgehen nie akzeptiert.
Als später ihre beiden Halbbrüder geboren wurden, kümmerte sie sich um diese, da ihre Mutter nicht dazu in der Lage war.
Kitiara unterrichtete den älteren in Schwertkunst, denn sie war schon als junges Mädchen sehr geschickt mit dem Schwert.
Als sie etwa 14 Jahre war, verließ sie die Familie und damit die beiden Zwillinge die sie so sehr liebte, um ihren Vater ausfindig zu machen, den sie bei den Rittern vermutete.
Sie kehrte erst nach dem Tod ihrer Mutter zurück, machte sich aber kurz darauf wieder auf den Weg.
Kitiara zog eine Weile herum, erlebte Abenteuer, Liebeleien und gebar schließlich einen Sohn, den sie allerdings in die Obhut einer anderen Frau gab.
Sie war von der dunklen Seite fasziniert, nannte sich bald Drachenfürstin und war Herrscherin über die Sandeidechse Skie, die ihr jederzeit diente.
Sie zog in viele Schlachten, von denen sie einige gewann – und andere verlor…

Kitiara Uth Matara ist eine stolze Frau, die weiß was sie will und alles daran setzt dies zu bekommen.
Und bis jetzt gelang es ihr immer…



 






Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht:

Diese Seite wurde am 15.07.2015 eingestellt. Kontakt könnt ihr weiterhin über meine E-Mailadresse aufnehmen: l a d y _ a m a n z i a ( a t ) w e b . d e
 
Der Inhaber dieser Webseite hat das Extra "Topliste" nicht aktiviert!
Werbung
 
"
Laberkasten
 
Kontakt
 
Lady_Amanzia@web.de

I C Q: 317-339-999
 
Insgesamt haben sich schon 19391 Besucher (49375 Hits) hierher verlaufen =)
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=